Leistungen

Anbei ein kurzer Überblick über die von uns vermittelten Produkte.
Hierbei stehen immer mehrere Produktgeber, die wir sorgfältig für Sie ausgewählt haben, zur Verfügung.
Für Produkte im Kapitalanlagebereich wie z.B. in der Altersvorsorge verweisen wir auf unsere kostensparende
Onlineplattform www.kostenex.de

Betriebliche
Krankenzusatz

 

Eine betriebliche Krankenzusatzversicherung gibt es erst seit wenigen Jahren. Hierbei bezahlt ausschließlich der Arbeitgeber die Beiträge. Diese liegen etwa im Bereich von 50% einer normalen privaten Krankenzusatzversicherung. Da nahezu alle Mitarbeiter eines Unternehmens dieses "Extra" gerne in Ansoruch nehmen, fallen auch alle Gesundheitsfragen weg. Scheidet der Arbeitnehmer aus dem Unternehmen aus, kann er zu gleichen Konditionen seine Krankenzusatzversicherung weiterführen.

 

 

Berufsunfähigkeit

Stellen Sie sich vor, Sie haben Ihre Berufsausbildung beendet, verdienen in Ihrem neuen Job gutes Geld und plötzlich werden Sie berufsunfähig. Wovon wollen Sie dann leben? Immerhin wird jeder vierte Deutsche vor Rentenbeginn berufsunfähig, oftmals sogar durch psychische Erkrankungen.

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist daher nach Abschluß einer Berufsausbildung ein "Muss". Bis dahin genügt eine Unfallversicherung. 

 

Private
Krankenzusatz

 

Gehört heute ebenso wie eine normale Haftpflichtversicherung zum Pflichtprogramm. Spätestens wer schon einmal für eine Zahnkrone oder Inlay selbst zuzahlen mußte bzw. in einem Mehrbettzimmer (ohne Chefarztbehandlung) untergebracht war, weiß die Krankenzusatzversicherung zu schätzen.

Zu mal sie auch nur  wenige Euro im Monat kostet. 

 


Schwere Krankheiten

Diese Art von Versicherung ist ebenso neu wie z.B. der sogenannte "Pflege-Bahr".

Sie ist besonders wichtig für Menschen, die aufgrund von Vorerkrankungen eine Berufsunfähigkeitsversicherung nicht oder nur mit hohen Beitragszuschlägen abschließen können. Trotzdem sind hier (fast) alle wichtigen Erkrankungen versichert, die einmal später Probleme bereiten können.


Private
Krankenvoll

 

Wenn Sie im Jahr über 50850,- Euro brutto verdienen oder selbstständig sind, können Sie sich kostengünstig in der privaten Krankenversicherung versichern lassen.

Dank einem 10%igen gesetzlichen Zuschlag, Rücklagen in den einzelnen Tarifen (die sie auch bei einem Versichererwechsel mitnehmen können), Vorsorgetarifkomponenten mit Arbeitgeberzuschuß und Einführung eines Basistarifs im Alter brauchen Sie sich auch keine Sorgen mehr zu machen, daß Ihre Beiträge im Alter nicht mehr bezahlbar wären.

 

 

Sonstige

Es gibt noch viele weitere Versicherungen für Privatpersonen und Firmen.

Für Privatpersonen spielen hier insbesondere die Haftpflicht, Hausrat und Rechtsschutz- versicherung eine Rolle.

 

Gerne vergleichen wir Ihre bisherigen Beiträge und Konditionen mit den von uns empfohlenen Produkten.

Natürlich kostenlos für Sie!